Am Dienstag, den 26.03.2019 besuchte uns der erfolgreiche Jugendbuchautor Christian Linker. 

Viele seiner Bücher sind beliebte Schullektüren, da er meist Themen auswählt, die viel Konfliktpotential besitzen und Spannung erzeugen. Die Schüler des 2. Jahres sowie der 3. und 4.B  hatten sein Buch „Blitzlichtgewitter“ gelesen. Hierbei geht es um die Gefahren der Verbreitung von persönlichen (kompromittierenden) Fotos über das Handy und, dass das Internet nie vergisst. Somit waren sie optimal auf den Besuch vorbereitet und hatten viele Fragen im Gepäck. Herr Linker las zuerst einige wichtige Stellen aus seinem Buch vor und fragte die Schüler, was sie von der Reaktion der Protagonisten halten und ob sie es genauso machen würden. Die Schüler konnten sich gut in die Hauptpersonen hineinversetzen und diskutierten intensiv miteinander.

Einige spontane Fragen kamen während der Lesung auch noch auf und so wurde aus den 2 Stunden ein munterer Austausch. Herr Linker wusste mit seiner lockeren Art die Schüler zu begeistern und gewitzt auf die teilweise sehr detaillierten oder auch einzigartigen Fragen zu antworten. Bevor es zum Mittagessen ging, ließen die Schüler sich noch ihre Bücher signieren.

Alles in allem war es ein interessanter Vormittag und wir würden uns freuen, Herr Linker irgendwann wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

ozio_gallery_nano

Artikel