1. Jahr bei strahlendem Sonnenschein im Sportlager Worriken

Nach ihren Prüfungen, vom 17. Juni bis zum 21. Juni 2019, ging es für insgesamt 48 Schülerinnen und Schüler des ersten Jahres in die Sportwoche nach Worriken. Bei strahlendem Sonnenschein begann die Woche montagmorgens mit einem Spaziergang um den Bütgenbacher See. Ab dem Nachmittag hieß es für die einen „Ab auf’s Wasser“ und für die anderen „Ab in die Höhe“.  Während der ganzen Woche wurden verschiedene Sportaktivitäten sowohl vormittags als auch nachmittags während jeweils 3 Stunden in kleineren Gruppe abgehalten. Ob beim Segeln, Kanu- & Kajakfahren, Bogenschießen, Klettern, Abenteuerparcours oder beim  Omnikin- und Swingolfspielen, alle Schülerinnen und Schüler waren stets motiviert und voller guter Laune. 

Auch nach dem Abendessen wurden nochmal ungefähr zwei Stunden Baseball, Völkerball und Fußball gespielt oder andere sportliche Spiele gemacht. Fast die ganze Woche konnten sie während des Sportprogramms von dem guten Wetter profitieren. Natürlich war dann auch ein Sprung in den See ein Muss! 

Am letzten Abend durften die Mädels sich auf einen kleinen Beautyabend freuen. Ja sogar einige Jungs mussten dran glauben und unter die Maske. Auch die darauffolgende Disco war ein voller Erfolg! Nicht nur zu den Flashmob-Hits „Waka waka“ oder „Oracle“ wurde getanzt, sondern auch zu Schlagern und modernen Liedern wurde ordentlich das Tanzbein geschwungen. 

Nicht nur die 48 BIBler schienen begeistert von dieser sportlichen und spaßigen Woche, sondern auch die begleitenden Lehrpersonen waren sprachlos über solch einen guten Zusammenhalt untereinander. Für alle ein unvergessliches Erlebnis!

ozio_gallery_nano