Am Freitag, den 22. November 2019 fand wieder der alljährliche Harry-Potter-Abend für die Schüler des 1. Jahres statt. Eule Hedwig brachte die Einladungen zu den Schülern und 30 von ihnen meldeten sich an. 

Um 16:15 wurde ein kleiner Nachmittagssnack gereicht, bevor die Begrüßungszeremonie in der Großen Halle begann. Der Sprechende Hut teilte jeden Schüler in eins der 4 Häuser von Hogwarts (Gryffindor, Slytherin, Ravenclaw und Hufflepuff) ein. Die Vertrauensschüler führten ihre Schützlinge dann zur ersten Unterrichtsstunde. Die Fächer Zauberkunst, Zaubertränke, Quidditch oder Geschichte der Zauberei wurden von den verschiedenen Professoren gegeben. Dort lernten die Schüler verschiedene Zaubertricks, kochten leckere Gerichte, kämpften sportlich gegeneinander und testeten ihr Wissen über die Zauberwelt von Harry Potter. Nach diesem anstrengenden Schultag in Hogwarts trafen sich alle im Esssaal und genossen die zubereiteten Köstlichkeiten gemeinsam. Es gab Blutbowle mit eiskaltem Händchen, Trollkotze mit Trollaugen, fiese Spinnen, bunte Phoenixe und Butterbier zum Dessert. Nach der Stärkung wurden die Hauspunkte bekannt gegeben, die die Schüler während der Ateliers für ihr Haus gewinnen konnten. Das diesjährige Siegerhaus Slytherin feierte ihren Sieg und freute sich über den Schnatz als Preis. Zum Abschluss des Abends kuschelten sich alle Schüler in ihre Decken und Kissen und lauschten den Märchen von Beedle dem Barden, bevor sie von ihren Eltern abgeholt wurden und das Abenteuer Harry Potter (für dieses Jahr) seinen Abschluss fand.

Ein ganz großes Dankeschön geht an alle Helfer, Kollegen oder die Schüler aus den oberen Jahrgängen, die zum Gelingen des Abends beigetragen haben.

ozio_gallery_nano