Header_Pause.jpg

Rhetorika 2019

Wer reden kann, macht Eindruck

Am Samstagabend, dem 16. März, fieberten die acht Finalisten der Rhetorika, des ostbelgischen Rednerwettstreits, ihrem Auftritt entgegen. Zwei Schüler der MG, Deborah Kaut und Romain Wiesemes, hatten es ins Finale geschafft und präsentierten ihre Reden. Sie stellten sich einer Fachjury sowie ca. 300 Besuchern im BRF-Funkhaus. Ihr Mut und ihr Können wurden von den interessierten Zuhörern mit positiver Resonanz und Ermutigung belohnt. Zwar wurde an dem Abend ein Sieger gekürt, doch alle erhielten aufgrund ihrer beeindruckenden Leistungen Respekt und Anerkennung von den Anwesenden.

Romain Wiesemes präsentierte eine Rede zum Thema Alkohol oder Cannabis – die schlimmere Droge? und konnte sich damit gegen sieben junge Redner in dem Wettbewerb des besten Redners unter den ostbelgischen Abiturienten durchsetzen. Zudem ging der Publikumspreis an Romain, nicht zuletzt dank seiner Eifeler Fanbase, die angereist war, um ihren Mitschüler zu unterstützen.

Beiden gratulieren wir zum Einzug ins Finale und Romain zu seinem großartigen Sieg.

 


Maria-Goretti-Sekundarschule

Prümer Straße 6
4780 Sankt Vith
T. +32 80 28 04 90 
F. +32 80 28 04 99
E. info<at>mariagoretti.net